Kryolipolyse

Das Verfahren:

Kryolipolyse mit cymedics cyro nutzt die Methodik und Technologie der kontrollierten Kryopolisyse zur Anwendung bei hartnäckigen Fettdepots bei äußerst geringem Zeitbedarf. Die Anwendungsgebiete umfassen den Bauch, den Hüftspeck, Reiterhosen uvm.
Grundsätzlich kommt die Kryolipolyse an den klassischen „Problemzonen“ zum Einsatz:

  • Bauch
  • Hüfte
  • Oberschenkel Außen- und Innenseite
  • Po
  • Innenseite der Oberarme

Weder Sport noch Diät können gezielt
Problemzonen verbessern. Nur mit einem Verfahren wie der Kryolipolyse oder einem chirurgischen Eingriff kann eine solche Problemzone gezielt behandelt werden.
Doch die Gefahren und Risiken einer OP sind vielfältig. Warum also diese Risiken eingehen?


WIE FUNKTIONIERT CYMEDICS CRYO?
Der Prozess der Kryolipolyse wird in den Applikatoren des cymedics cryo Gerätes gestartet. In diesen Applikatoren wird ein Vakuum erzeugt. Das Fettgewebe wird durch dieses Vakuum vom restlichen Gewebe isoliert. Eine gezielt lokalisierte Kühlung des Fettgewebes ist auf diese Weise möglich. Das
Fettgewebe wird im Applikator für ca. eine Stunde ganz exakt auf eine Temperatur zwischen -2 Grad und -8 Grad heruntergekühlt. Körpereigene Mechanismen erkennen die behandelten Fettzellen und kümmern sich während der folgenden drei bis fünf Monaten um diese.

WISSENSCHAFTLICHE GRUNDLAGE
Die Kryolipolyse stellt ein neuartiges, von Dermatologen der Harvard Medical School in Boston entwickeltes, nicht invasives Verfahren zur Behandlung von Fettdepots dar. Das Verfahren beruht auf der Tatsache, dass Fettzellen empfindlicher auf Kälte reagieren als anderen Gewebearten. Die Studie spricht von einer Reduzierung von ca. 25% bis 35% der Fettzellen am behandelten Areal nach einer Sitzung.

KONTRAINDIKATIONEN
Bestimmte Erkrankungen sowie die Einnahme bestimmter Medikamente sprechen gegen eine
Kryolipolyse-Behandlung. Die
Kontraindikationen werden im
Beratungsgespräch ausführlich besprochen. Wir möchten Sie aber bereits an dieser Stelle darauf hinweisen. Personen, die folgende Indikationen aufweisen sind nicht für das Kryolipolyse-Verfahren geeignet:

  • Starkes Übergewicht
  • Erkrankungen des Fettgewebes
  • Aktive Kälte- oder Druckurtikaria (Nesselsucht)
  • Kryoglobulinämie
  • Cortison-Langzeittherapie (ab 1 Jahr) oder erhöhte Zufuhr von Cortison (über 10 mg/Tag)
  • Schwangerschaft
  • Hautareale mit offenen oder infizierten Wunden, Blutungen, Hämorrhagie, beeinträchtigt eperiphere Zirkulation oder anderen Hauterkrankungen
  • Raynaud-Krankheit
  • Narbengewebe oder Hautleiden wie Ekzeme oder Dermatitis im Behandlungsgebiet

 

Anwendungen

  • Kryolipolys

    Kryolipolyse ist eine wirksame Behandlung gegen diät- und sportresistente Fettdepots, die wir in unserer Akademie in der Bahnhofstraße zum Preis von 349,00 € pro Behandlung anbieten.

Über uns

Die Beauty Sisters Bielefeld bieten Ihnen in Ihrem Kosmetikinstitut in Bielefeld auf 3. Etagen neben Kosmetikbehandlungen auch Schönheitsbehandlungen an. Styling, Make-Up und Hyaluron-Behandlungen runden das Angebot ab.

Impressum

Datenschutz

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer

Datenschutzerklärung

Ok

Terminabsage

Bitte teilen Sie uns Terminabsagen oder Terminänderungen so früh wie möglich, spätestens 24 Std. vorher mit. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen nicht eingehaltene Termine zu 50% in Rechnung stellen, da wir für jede Behandlung eine Mitarbeiterin zur Verfügung stellen.